Gästebuch      Guestbook             Livre d’hotes       Album de Visitantes

Kommentare: 66
  • #66

    Helge und Joachim (Montag, 23 März 2020 19:05)

    Hallo, Ihr Lieben, da habt Ihr mit Eurem Urlaubstermin ja wirklich Glück gehabt bzw. gut geplant. Denn die Corona-Krise kam erst gut einen Monat später.
    Johannes und Antje hatten ihren Urlaub im Februar geplant und sind trotz der Warnung, daß ein Hotel auf Teneriffa in Quarantäne sei, nach Teneriffa geflogen. Sie hatten sich allerdings vorher genau erkundigt und erfahren, dass ihr Hotel am anderen Ende der Insel lag.
    Wir freuen uns mit Euch, dass Ihr wieder so schöne Tage auf La Palma erlebt habt und uns daran habt teilnehmen lassen. Besonders schön waren natürlich wieder die gelungenen Fotos. Herzlichen Dank dafür.
    Nun hat also die Corona-Krise auch Deutschland im Griff, jedoch können wir froh sein, dass uns italienische oder spanische Verhältnisse bisher erspart geblieben sind.
    Gestern waren wir in der Nähe auf einem Höhenwanderweg und konnten das wunderschöne Wetter genießen. Der Wind war zwar stärker als bei uns im Ahrtal, aber die frische Luft hat uns gut getan. Unterwegs trafen wir ein Ehepaar, das uns erklärte weshalb der Norden Italiens so stark vom Virus betroffen ist. Die Erklärung dürfte sein, dass um Mailand und in Venetien die größte chinesische Auslandsgemeinde lebt, und die vielen Besucher und der Warenaustausch mit China für die starke Verbreitung des Virus genau in dieser Gegend verantwortlich ist. Eine mögliche Erklärung, die wir allerdings nicht überprüfen können.
    Auf Grund der Beschränkungen haben wir unsere KInder und Enkel schon seit einigen Wochen nicht mehr sehen können, was uns besonders leid tut.
    Johannes Lebensgefährtin muss zur Zeit zu Hause bleiben, weil ihre Auszubildende sich bei ihrem Vater mit dem Vierus angesteckt hat.
    So bleibt Johannes "freiwillig" ebenfalls in Quarantäne , da ja ohnehin der Lehrbetrieb ruht, und er Kontakt mit seinen Studenten via Internet hält.
    Wir grüßen Euch sehr herzlich und hoffen, dass es Euch Beiden gut geht.
    Bleibt gesund. Gott behüte Euch!
    Herzlichst Eure Helge und Joachim

  • #65

    Marianne und Bernd (HH) (Freitag, 31 Januar 2020 18:54)

    Ihr Lieben,
    wir haben Euren touristischen, künstlerischen und kulinarischen Trip auf die Kanaren sehr genossen und werden uns nach dem Abendessen erst einmal ausruhen, um uns von den angelesenen Strapazen zu erholen. Sehr schöne Kopfreise!

  • #64

    Helge und Joachim (Samstag, 21 September 2019 17:44)

    Liebe Beatrice und lieber Peter,
    Teile Eures wieder sehr spannenden Berichtes erinnern mich an Radtouren, die ich mit Freunden vor rund 65 Jahren erlebt habe. Auch da gab es Bundesstraßen, die noch geschottert waren. Radwege waren damals unbekannt, nur den Gegenwind, irre Steigungen und Abfahrten und natürlich den Regen gab es damals schon als Zugaben.
    Von der Qualität unserer selbst zusammengebastelten Räder will ich gar nicht reden.
    Auch konnten wir uns nur Jugendherbergen und ein mitgeführtes Zelt leisten. Und dennoch war es schön, nach einem anstrengenden Tag abends vor dem Zelt eine selbstgebrozzelte Erbsensuppe zu essen..
    Wir freuen uns mit Euch über Eure schönen Erlebnisse und an Euren tollen Berichten. Ihr habt uns ein Fleckchen Erde nahe gebracht, das wir sonst nur von der Landkarte her kannten. Estland ist uns durch die Romane von Siegfried von Vegesack, einem baltischen Adligen, dessen Vorfahren aus
    dem Niedersächsischen stammten ein wenig ein Begriff. Ansonsten mussten
    wir neben dem Rechner den aufgeschlagenen Atlas legen, um halbwegs Eure Tour nachvollziehen zu können.
    Habt herzlichen Dank für den Bericht und die vielen schönen Fotos.
    Wir hoffen, dass Ihr Euch wieder ein wenig von den Strapazen erholt habt.
    Liebe Grüße Eure Helge und Joachim

  • #63

    Helge und Joachim (Donnerstag, 22 August 2019 15:08)

    Lieber Peter, da hast Du ja eine tolle, nicht gerade einfache Tour hinter Dir. Wir freuen uns, dass Du das alles so "mit Kochgeschirr und Zelt" gepackt hast.
    Ein bisschen mehr Luxus hättest Du Dir doch jönne könne. Aber einem passionierten Radler macht das ja nichts aus. Gelobt sei, was hart macht. Schließlich musst Du ja Dich fit halten, damit die nächste Weltreise - aber hoffentlich nicht mit dem Rad - auch erfolgreich durchgestanden werden kann.
    Ist Emil der Sohn von Roberto? Wir wussten gar nicht, dass er verheiratet ist. Schön, dass Du auf Deiner Radtour doch so viele Anlaufstellen hattest.
    Dein Bericht war mal wieder schön und spannend zu lesen. Danke dafür.
    Liebe Grüße an Beatrice und Dich
    Deine Helge und Joachim

  • #62

    Helge und Joachim (Freitag, 26 Juli 2019 21:32)

    Hallo, Ihr Lieben,
    wir wähnten Euch auf Eurer Radtour Richtung Schwarzwald, konnten aber leider keine Einträge finden.
    Wir hoffen sehr, dass nichts Schwewiegendes dazwischen gekommen ist.
    Liebe Grüße Eure Helge und Joachim

  • #61

    Helge und Joachim (Sonntag, 02 Juni 2019 17:00)

    Hallo, Ihr Lieben, das waren ja sehr wechselhafte und dennoch interessante Urlaubstage auf Korsika. Gibt es überhaupt noch ein nennenswertes Dorf, das Ihr nicht besucht habt? Wie schön, dass wir auch den zweiten Teil Eures Aufenthaltes auf Korsika "miterleben" durften. Vielen Dank für die schönen
    Eindrücke. Das scheint ja ein herrliches Gemisch aus italienischer und französischer Kultur zu sein, und dabei noch ein Schuss altes, uriges Korsika.
    Wir wünschen Euch eine stressfreie und gute Heimfahrt und freuen uns auf Euren mündlichen Bericht.
    Seid herzlich gegrüßt.
    Eure Helge und Joachim

  • #60

    Helge und Joachim (Sonntag, 19 Mai 2019 12:27)

    Hallo, Ihr Lieben,
    nach diesen leicht feuchten Maitagen wünschen wir Euch für den weiteren Urlaub strahlenden Sonnenschein, wie es sich nun einmal für ein solch' wunderschönes Ferienziel gehört.
    Eure Unterkünfte hat die Maus doch bestimmt vorbestellt, sonst könnte es ausserhalb der Saison doch leicht sein, dass ein Hotel wunderschön sowohl gelegen als auch aussieht nur leider geschlossen oder außer Betrieb ist.
    Eure Fotos zeigen eine wunderschöne teils bizarre Landschaft. Herrlich!!!!
    Wir danken Euch und besonders der klugen Maus, dass Ihr uns an Euren Erlebnissen wieder teilhaben lasst und wünschen Euch weiterhin viele schöne Erlebnisse.
    Liebe Grüße aus dem Ahrtal Eure Helge und Joachim

  • #59

    Helge und Joachim (Samstag, 23 März 2019 17:52)

    Hallo, Ihr Lieben,
    da Helge nun 2 Wochen mit Nieren- und Blasenentzündung darnieder lag,
    haben wir immer wieder nach Möglichkeiten zur Aufheiterung gesucht.
    So haben wir Erhardt's hübsche Verse und Geschichten, Kishon's Bücher und Eugen Roth's herrliche Gedichte durchgestöbert und sind bei einem angekommen, welches wir Euch nicht vorenthalten wollen, besonders da es vom Reisen handelt, einer Tätigkeit, die Euch nicht gänzlich unbekannt sein dürfte.
    "Der Urlaub ist erholsam meist
    nicht nur für den, der in ihn reist;
    auch den, der dableibt, freut die Schonung,
    die er genießt in stiller Wohnung.
    So zählen zu den schönsten Sachen
    oft Reisen, die die andern machen!!!"
    Ganz Unrecht hat der gute Roth ja wirklich nicht, wenn ich es recht bedenke,
    so genießen wir am meisten Eure Reisen und die herrlichen Berichte, vor allen Dingen die Eurer cleveren Reisebegleiterin, Eurer mutigen und klugen Maus.
    Also habt nochmals vielen Dank, das Ihr das Reisen mit allen seinen Mühen auf Euch nehmt. Ihr tut uns damit einen großen Gefallen.
    Herzlichst Eure Helge und Joachim
    PS: Helge ist auf dem Wege der Besserung und kann auf Anraten des Hausarztes auf die weitere Einnahme von Antibiotika verzichten. Nächste Woche ist nochmals ein Kontrolltermin angesetzt.

  • #58

    Helge und Joachim (Sonntag, 17 Februar 2019 11:28)

    Hallo, Ihr Lieben,
    nachdem wir am 1. Januar nur den ersten Teil Eures Berichtes lesen konnten, haben wir heute den Restbericht Eures Abenteuers im Oman angeschaut.
    Es ist ja wirklich abenteuerlich gewesen, aber war es auch Erholung pur?
    Toll, dass Ihr einen so tüchtigen Reiseführer habt, der schon fast Buttlerdienste anbietet. Auf der Karte sieht der Oman gar nicht so riesig aus, als dass man dort so viele Reiseziele entdecken könnte. Aber dank moderner Technik habt Ihr ja alle gefunden und offensichtlich auch keines ausgelassen.
    Wir freuen uns mit Euch, dass Ihr so viel Neues und Interessantes sehen und erleben konntet und danken Euch, dass Ihr uns "Alten" das alles miterleben und anschauen lasst.
    Seid ganz lieb aus dem Ahrtal gegrüßt.
    Eure Helge und Joachim

  • #57

    Helge und Joachim (Dienstag, 01 Januar 2019 14:08)

    Hallo, Ihr lieben Weltreisenden,
    Euer Bericht über Eure ersten Tage in Oman machen richtig Reiselaune.
    Für die harten Betten solltet Ihr vorsichtshalber doch Luftmatratzen im Reisegepäck bereithalten oder doch lieber grundsätzlich **** buchen.
    Ein wenig haben wir über den Oman in Fernsehdokumentationen erfahren.
    Es ist ja teilweise wie auch Tausendundeiner Nacht anzuschauen.
    Habt Ihr auch die im Meer badenden Kamele gesehen? Nein, nicht die zweibeinigen!!!!!
    Wir wünschen Euch noch viele schöne Eindrücke und Erlebnisse und hoffen, dass Ihr mit Eurem Teuren Sekt gut ins Neue Jahr gekommen seid.
    Liebe Grüße Eure Helge und Joachim
    PS: Helge hat es leider schlimm erwischt, sie bringt die meiste Zeit im Bett zu und lebt z.Zt. diätisch von "mousse aux légumes". Meine Erfindung, um das nur leicht gedünstete Gemüse bekömmlicher zu machen.

  • #56

    Peter W. (Freitag, 28 Dezember 2018 18:38)

    Hallo, Ihr Weltenbummler! Monatelang bin ich nicht auf Eurer Homepage gewesen und „schwupp“, seid Ihr schon wieder unterwegs! Wie immer, habt ihr wieder ein tolles Ziel ausgesucht. Ich werde Euch ab heute begleiten und wünsche Euch eine tolle Zeit mit vielen neuen Eindrücken! Viel Spass und „Take care“. Viele Grüße, Peter

  • #55

    Helge und Joachim (Montag, 09 Oktober 2017 22:05)

    Hallo, Ihr Beiden,
    was habt Ihr für ein Glück, dass Ihr so eine kluge Maus bei Euch hattet, die Euch immer rechtzeitig auf Sehenswürdigkeiten aufmerksam gemacht hat. Da habt Ihr ja einen sehr schönen Spätsommer erwischt. Die Touristenströme hielten sich im Gegensatz zur Sommersaison bestimmt in Grenzen.
    Schade, dass Ihr Euren "Clipper" nicht im Bild festgehalten habt. Bei so vielen Mitseglern kann er ja nicht allzu klein gewesen sein. Wie habt Ihr Euch denn nach so langer maritimer Abstinenz auf dem Wasser gefühlt?
    Apropos "maritimer Abstinenz" wir sind dieses Jahr nur sehr selten zu unserem See gefahren. Schuld daran sind alle möglichen altersbedingten Wehwehchen, die uns daran hinderten, unser Böotchen fleißig in See stechen zu lassen. Mal war es mein Kniegelenk, das mir Sorgen machte, mal weiter
    unterhalb mein Knöchel und zu allem Überfluss kam auch noch ein Sturz auf
    unserer Terrasse. Auch war das Septemberwetter nicht gerade so sehr einladend.
    Am Samstag holen wir unsere Raffaela dann vom See und hoffen auf eine
    bessere Saison im nächsten Jahr.
    Wie schön für Euch, dass Ihr noch zwei so schöne Wochen auf und um Mallorca erlebt habt.
    Wir grüßen Euch sehr herzlich und hoffen, dass wir uns bald mal wiedersehen.
    Liebe Grüße Eure Helge und Joachim

  • #54

    Helge und Joachim (Donnerstag, 10 August 2017 17:29)

    Hallo, liebe Maus,
    eben habe ich Deinen wunderschönen Bericht über Nicaragua gelesen.
    Schön, dass Du dort noch einen Freund gefunden hast, mit dem Du sogar
    einen Ausflug machen konntest. Hat er Dich auf seinen Schultern im Fliegen mitgenommen?
    Gut, dass Dein Greyhound mit Dir unterwegs war und Dich tragen konnte, wenn Dir der Weg zu weit war.
    Liebe Grüße auch an die Greyhounds Dein Joachim

  • #53

    Helge und Joachim (Donnerstag, 10 August 2017 15:19)

    Hallo Ihr Lieben!
    Eben habe ich Eure Radtour nach Budapest nachgelesen. Da habt Ihr ja wieder Euch ganz schön plagen müssen bei Gegenwind ohne elektrischen Rückenwind. Es war schön, Eure Erlebnisse ein wenig nachvollziehen zu können. Wo ist nur der Sommer geblieben? Wenn ich auf unsere Terrasse schaue, dann sehe ich seit heute morgen immer das gleiche "Plitsch-Platsch"-Regenwetter. - Naja, zum Wochenende soll es ja schöner werden.
    Nach dem Kaffeetrinken werde ich noch die Nicaragua-Reise mir ansehen.
    Ein Hinweis sei mir gestattet: Zum ächten Weena Schniiitzel gehört Erdäpfelsalat laut Helmut Qualtinger dem Wiener Comödian, der leider schon das Zeitliche gesegnet hat, dessen Kurzgeschichten und Rundfunkbeiträge ich aber immer gerne gelesen bzw. gehört habe.
    Liebe Grüße Eure Helge und Joachim

  • #52

    Helge und Joachim (Mittwoch, 22 März 2017 22:05)

    Hallo, Ihr Lieben Weltenbummler!
    Leider haben wir erst viel zu spät mit der Lektüre Eures Reiseberichtes begonnen. Aber es war ja mal wieder aufregend schön. Natürlich wie immer mit kleinen Unwägbarkeiten, die die Angelegenheit aber auch spannend machen. Habt Dank für die Berichte und vor allem für die grandiosen Fotos.
    Wie schade, dass Eure Reise schon bald wieder zu Ende ist.
    Habt Ihr in Guatemala City etwas von dem Aufstand im Gefängnis mitbekommen? Angeblich haben die Gefangenen dort Aufsichtspersonal als Geiseln genommen und auch einige umgebracht. - Und in solchen Gegenden macht Ihr Urlaub? - Nun ja, in London gab es heute auch einen Terroranschlag mit mehreren Toten und etlichen Verletzten und trotzdem werden dort morgen wieder hunderte von Touristen aus dem Flieger steigen.
    Wir wünschen Euch noch schöne Resturlaubstage und kommt heil und gesund wieder nach Hause.
    Seid herzlich gegrüßt von Euren Ahrtalern.

  • #51

    Peter W. (Freitag, 17 März 2017 14:28)

    Hallo Ihr Weltenbummler,
    bis Mitte Februar habe ich immer wieder mal nachgeschaut und dann Euren Start voll verpasst !!!! :-(
    Jetzt habe ich alles auf einen "Rutsch" gelesen. Ich hoffe, dass ich noch ein paar Tage als blinder Passagier dabei sein kann. Vielleicht macht sich die Maus ja etwas dünner ;-))
    Euch noch viel Spaß und bis bald
    Peter

  • #50

    Guido (Montag, 06 Juni 2016 23:16)

    Hallo Ihr Beiden, mein Kompliment für Eure liebevoll gestaltete, amüsant-interessant beschriebene und von gelungenen Fotos begleitete Reiseseite. Da wäre man gerne ein paar Tage oder Wochen oder Monate dabei gewesen. Vielen Dank dafür. LG Guido

  • #49

    Helge und Joachim (Sonntag, 01 Mai 2016 13:47)

    Hallo, Ihr Beiden,
    seid herzlich willkommen in Mery Old Germany .
    Wir freuen uns riesig, dass Ihr wieder heil und wohlbehalten in Deutschland gelandet seid.
    Es ist wirklich großartig, was Ihr alles erlebt und gesehen habt. Nun habt Ihr hoffentlich ein paar ruhige Tage vor Euch, damit Eure Seelen Euch auch folgen und ebenfalls wieder zu Hause ankommen können.
    Habt Dank für Eure lieben Grüße und guten Wünsche zu Helge's Geburtstag, die wir unserem Anrufbeantworter entnehmen konnten.
    Wir hoffen sehr, dass Euch der Wiedereinstieg in den Beruf und Alltag nicht zu schwer fällt.
    Wir grüßen Euch sehr herzlich und hoffen Euch bald einmal nach sooooo
    langer Zeit wiedersehen zu können.
    Eure Helge und Joachim

  • #48

    Peter W. (Mittwoch, 27 April 2016 23:36)

    Hallo Ihr Weltenbummler ,
    heute mal wieder ein Eintrag von mir. Am 31. Mai 2015 haben wir uns zu Beginn Eurer Reise im ICE nach Frankfurt getroffen. Wir waren auf dem Weg in die USA um dort unseren "ganz normalen" Jahresurlaub zu verbringen. Mittlerweile haben wir wieder ein knappes Jahr gearbeitet ( kennt Ihr diesen Ausdruck noch?) und befinden uns erneut in den Staaten. Wir sind z.Zt. In Kona, Big Island, Hawaii. Morgen geht es auf die Garteninsel Kauai, Hawaii und dann noch weiter nach Maui. Zurück geht es dann am 13.05. über San Francisco, wo wir (wie auf dem Hinflug) noch drei Tage bleiben.
    Euch wünsche ich noch eine tolle Abschiedszeit von dieser wundervollen Reise. Ich war jeden Tag dabei. Besonders in meiner schweren Zeit ist der Reisebericht eine tolle Ablenkung gewesen. Dafür danke ich Euch!!!!!!
    Herzliche Grüße und Aloha
    Peter

  • #47

    Helge und Joachim (Samstag, 16 April 2016 12:52)

    Hallo, Ihr Lieben,
    es wird wieder einmal Zeit, dass wir Euch schreiben, wie sehr wir Eure Reiseberichte genießen. Danke dafür, dass Ihr uns daran so aktuell teilhaben lasst.
    Morgen feiert Johannes seinen Geburtstag mit Antje und Kindern bei uns.
    Wir freuen uns sehr darauf, die Enkel mal wieder bei uns zu haben.
    Wir wünschen Euch weiterhin viel Freude auf Eurer spannenden Weltreise und freuen uns, Euch in etwa einem Monat wieder in mery old Germany wiederzusehen.
    Herzliche Grüße Eure Helge und Joachim

  • #46

    Andrea und Stefan Wings (Montag, 11 April 2016)

    Hallo Ihr Lieben,
    nachträglich noch die allerherzlichsten Glückwünsche zu Bea's Geburtstag. Vielen Dank noch, dass Ihr an meinen 50. gedacht habt. Hätten Euch gerne beim Feiern dabei gehabt. Mit Spannung lesen wir Eure Reiseberichte. Vielen Dank für die fantastischen Aufnahmen nebst Texten. Wünschen Euch weiterhin noch tolle Erlebnisse und Eindrücke. Bis bald Andrea und Stefan

  • #45

    Helge und Joachim (Freitag, 08 April 2016 14:40)

    Hallo, Ihr Lieben,
    da habt Ihr ja wieder viele spannende Dinge zu sehen und zu hören bekommen.
    Als ich vor mehr als vierzig Jahren in Washington war, hatte ich nur die Chance, einem Vortrag in der Botschaft zu lauschen. Beim abendlichen Empfang konnten wir auch mit verschiedenen Attaches sprechen. Am interessantesten war das Gespräch mit dem tschechoslowakischen Attache, der sehr gut deutsch sprach und relativ objektiv und offen mit uns über den "Prager Frühling" diskutierte. Den nächsten Vormittag wurden wir im Pentagon herumgeführt und nachmittags konnten wir dann ein wenig die Stadt erkunden. Ein Besuch in Arlington war natürlich dabei.
    Das Weiße Haus und Capitol , sowie Obelisk und Lincolndenkmal konnten wir nur von aussen sehen. Es ist schon eine beeindruckende Stadt.
    Wir wünschen Euch weiterhin viele wunderbare Erlebnisse und grüßen Euch sehr herzlich.
    Eure Helge und Joachim

  • #44

    Harald & Gabi (Donnerstag, 07 April 2016 23:47)

    Dear Bea, we wish you a very nice birthday or " hoch soll sie leben......" wenn man euer Tagebuch liest, so denken wir, dass du kaum ein schöneres Geburtstagsgeschenk, als die Welt entdecken, bekommen kannst. Jedenfalls wünschen wir dir alles Liebe und Gute zu deinem Fest - und Jubeltag. Aus dem frühlingserwachenden Randegg grüßen Gabi & Harald

  • #43

    Helge und Joachim (Dienstag, 05 April 2016 22:47)

    Hallo, Ihr Lieben,
    Schön, dass wir Euch wieder auf Eurer Tour folgen durften.
    Doch, liebe Beatrice, wir wollen nicht vergessen, Dir zu Deinem morgigen
    Geburtstag sehr herzlich zu gratulieren und Dir alles Liebe und Gute zu
    wünschen. Wir hoffen, dass Du mit einem wunderbaren, sonnigen und unvergesslich schönen Tag belohnt wirst. - Peter und Petrus werden schon zusammen es schaffen!!!!
    Bei uns ist alles im Lot.
    Seid lieb gegrüßt Eure Helge und Joachim

  • #42

    Claudia (Donnerstag, 31 März 2016 20:20)

    Hallo Ihr Lieben,

    Ich habe euch soeben eine email gesendet. Wann seid Ihr denn in Boston? Falls moeglich, lasst uns vorher telefonieren.

    Gruesse,
    Claudia

  • #41

    Helge und Joachim (Dienstag, 22 März 2016 21:51)

    Hallo, Ihr Lieben,
    Euer Besuch in Cape Canaveral erinnert mich an meinen Besuch des Space Centers in Houston 1985 nur, dass es dort alles eine Nummer kleiner und nicht so modern war. Es war für bestimmt ungeheuer spannend, die Raumfahrt so live mit- bzw. nachzuerleben.
    Nun nähert Ihr Euch mit großen Schritten dem Ende Eures Abenteuers.
    Wir wünschen Euch noch viele schöne Erlebnisse - hoffentlich ohne Schnee- sturm - und wünschen Euch frohe und gesegnete Osterfeiertage. Wir werden diese bei Antje und Christian in Zündorf verbringen.
    Ganz herzliche Grüße Eure Helge und Joachim

  • #40

    Marge Anderson (Dienstag, 08 März 2016 02:08)

    I really enjoyed your pictures!! Looking forward to seeing you in downtown Atlanta.

  • #39

    Helge und Joachim (Sonntag, 28 Februar 2016 13:10)

    Hallo, Ihr Lieben, fast gleichzeitig mit Euch haben wir auch den Saguaro NP besichtigt allerdings nur virtuell, in dem wir im Fernsehen einen ausführlichen Reisebericht darüber gesehen haben. Mit dem "kühnen" Road Runner, dem Vogel, der mehr läuft als fliegt ,und es selbst mit kleinen Klapperschlangen aufnimmt. Sein Nest mit den Jungen hatte er allerdings in einer dieser Riesenkakteen. Es ist unglaublich, wie viele Tierarten in dieser Steppe leben. Neben Füchsen und Schakalen gibt es dort auch sehr große Eidechsen, die bis zu 40 cm werden können und mit Schuppen und Stacheln gepanzert sind, und selbst Angriffen von Klapperschlangen Widerstand leisten, und noch unzähliges weiteres Kleinviehzeug und Spinnen, Skorpione etc.
    Ihr seid in Tucson gewesen und habt keinen Abstecher nach Tombstone Hill gemacht? Dort sieht es wie Ende des 19. Jahrhunderts aus mit stilechten Saloons, shops für echten indianischen Silberschmuck, einem Westernmuseum. Dort hängt eine Tabelle aus mit den Postkutschentarifen zu allen möglichen Orten. Es war damals eine teure Angelegenheit damit zu reisen. Für weitere Strecken war es billiger ein Pferd zu kaufen.
    Außerdem wurde dort der legendäre Wyatt Earp gefangen und gehängt. Der Hinrichtungsort, eine alte Scheunendurchfahrt ist zu besichtigen. Dort hängt immer dieser jugendliche Gangster als Stoffpuppe.
    Naja, Ihr habt schon so Vieles gesehen und werdet auch noch Weiteres zu sehen bekommen, da kommt auf einen kleinen aber hübschen Ort mehr nicht an.
    Seid herzlich gegrüßt. Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß auf Euren weiteren Fahrten. Gott behüte Euch.
    Eure Helge und Joachim

  • #38

    Claudi Stefan Emilia u Timo (Samstag, 27 Februar 2016 20:42)

    Hallo Ihr frisch Vermählten☺.
    Liebe Bea u lieber Peter wir wünschen euch alles Liebe zu eurer zweiten Hochzeit

  • #37

    Helge und Joachim (Sonntag, 14 Februar 2016 14:20)

    Hallo, Ihr Lieben,
    so habt Ihr nun die exotischten Teile Eurer Reise hinter Euch und begebt Euch nun auf den früher schon erlebten Teil. Doch die USA sind so riesig groß, dass Ihr bestimmt noch wiederum Neues sehen und erleben werdet. Hoffentlich stört Euch der nun mehr und mehr aufflammende Wahlkampf nicht zu sehr.
    Hoffentlich bekommt der zur Zeit führende republikanische Kandidat keine Chance. Aber für so dumm halte ich das Wählervolk doch nicht.
    Wir wünschen Euch weiterhin viel Freude, Gesundheit und Gottes Segen auf Eurer weiteren Reise.
    Seid lieb von uns gegrüßt Eure Helge und Joachim

  • #36

    Helge und Joachim (Montag, 08 Februar 2016 20:02)

    Hallo, Ihr Lieben, da habt Ihr ja wieder so vieles erlebt.
    Habe ich richtig gelesen, dass Ihr schon Euren 253.sten Tag Eurer Reise
    erlebt habt?
    Burkhard erzählte mir eben am Telefon, dass er ganz überrascht war, aus Costarica Eure telefonischen Glückwünsche zu seinem Geburtstag bekam.
    Elektronisch ist die Welt ja richtig klein geworden.
    Sicherlich seid Ihr auch gewarnt worden, dass besonders in Mittelamerika der Kika-Virus sein Unwesen treibt. Also aufgepasst! Ausser diesen bösartigen Raupen, die Blausäure verspritzen, gibt es auch noch andere Gefahren - einmal abgesehen von den hübschen Reptilien, die Ihr unter einer
    Straßenbrücke fotografiert habt. Gott sei Dank sah die Brücke sehr hoch aus, zumindest der Entfernung zu den Krokodilen nach zu schließen.
    Lasst es Euch weiterhin gut gehen. Gott behüte Euch auf Eurer weiteren Reise.
    Liebe Grüße von uns aus dem Ahrtal.

  • #35

    Claudi Stefan Emilia u Timo (Sonntag, 31 Januar 2016 14:01)

    Hallo Bea u Peter,
    wieder einmal sagen wir vielen Dank für euer Tagebuch und die wunderschönen Bilder. Emilia interessiert sich natürlich sm meisten für die Tierfotos aber auch die Gletscher waren beeindruckend. Ihr seid immer mutig! Bleibt schön gesund und genießt eure Reise noch. Toll, dass wir euch beim skypen mal sehen u sprechen konnten. Zumindest die Maus war beim Weihnachtsbrunch an eurer Stelle dabei.
    Viele Grüße von eurer Claudi und Stefan und Emilia u Timo

  • #34

    Thom & grace (Samstag, 23 Januar 2016 22:44)

    We really enjoyed touring the coffee plantation in Boquete, Panama with you. Vaya con Dios!

  • #33

    Silke und Rüdiger (Donnerstag, 21 Januar 2016 04:07)

    Allo ihr Beiden,
    es hat Spaß gemacht zwischen Süd- und Nordamerika zwei Weltenbummler kennenzulernen und dabei heimatliche Klänge vom Bodensee zu hören. Und dann auch noch Böhringen zu kennen.... . Viele schöne Eindrücke wünschen wir euch noch bei der Weiterfahrt in den Norden. Liebe Grüße von Silke und Rüdiger

  • #32

    Helge und Joachim (Mittwoch, 20 Januar 2016 12:39)

    Wir können Euch gut nachfühlen, dass Ihr Südamerika mit einem Seufzen verlassen habt, da es noch so Vieles zu sehen gegeben hätte. Aber da Ihr ja fast alle Staaten besucht habt, konntet Ihr doch einen guten Einblick gewinnen.
    Als Gegenprogramm zu Eurem war ich am Sonntag mit Johannes und den Kindern in der Schneeeifel zum Schlittenfahren, nachdem bei uns mit einiger Verspätung nun doch der richtige Winter mit Kälte, Eis und Schnee Einzug gehalten hat. Als ich Vera von dem Schlittenfahren erzählte bekam sie und vor allem die Kindern richtig Heimweh nach Deutschland.
    So wünschen wir Euch weiterhin eine gute Reise. Gott behüte Euch.
    Herzliche Grüße aus dem Ahrtal.
    Eure Helge und Joachim

  • #31

    Harald & Gabi (Sonntag, 10 Januar 2016 13:35)

    Hallo Ihr Lieben, vielen Dank erstmals für alle lieben Glückwünsche zum Neuen Jahr und meinem Geburtstagsphone. Natürlich sind wir weiterhin interessierte Leser eurer spannenden Reiseberichte und wünschen Euch nur das Beste . Die meisten Berichte lesen sich doch super, aber überall gibt es leider die " Haare in der Suppe " die man wohl unbestellt, serviert bekommt. Für die nächsten Wochen wünschen wir uns natürlich die sonnigsten, witzigsten, aufregendsten, abenteuerlichsten ..... hinter folgendem E-booktitel: liebes Tagebuch......Einträge, wenn auch nicht immer tagesaktuell, also weiterhin alles Gute und Gesunde für eure weitere Reise.
    Übrigens: Randegg 10.1.2016 13:30 Uhr vernebelter Regen 18,5 Grad von der Wohlfühltemperatur entfernt ( gemessen: 6,5 Grad)
    Gabi + Harald

  • #30

    Helge und Joachim (Dienstag, 05 Januar 2016 12:50)

    Ihr Lieben, eben haben wir Euren Bericht über Eure Reise ans südliche Ende Südamerikas mit großem Vergnügen gelesen und freuen uns mit Euch, dass Ihr dieses wunderbare Erlebnis genießen durftet.
    Wir danken Euch für Eure lieben Grüße zum neuen Jahr und wünschen Euch von Herzen alles Gute, gute Gesundheit, damit Ihr die bevorstehenden Erlebnissse und Abenteuer ebenfalls genießen könnt.
    Gott behüte Euch auf Eurer weiteren Reise.
    Wir grüßen Euch mit den besten Wünschen für 2016 und freuen uns auf Euren Besuch nach Eurer glücklichen Heimkehr.

  • #29

    Bianka & Alex (Samstag, 02 Januar 2016 22:15)

    Wir wünschen euch ein gesundes und frohes neues Jahr und weiterhin viel Spaß auf eurer Weltumsegelung. ;-)

    LG von uns Vieren

  • #28

    Peter W. (Donnerstag, 24 Dezember 2015 13:29)

    Hallo Ihr Weltenbummler ,
    vielen Dank für Eure Weihnachtswünsche , die ich gerne auf diesem Wege an Euch zurück leite. Wo immer Ihr gerade seid, macht Euch paar besinnliche Stunden und denkt auch mal an "Good Old Germany".
    Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr wünscht Euch
    herzlichst Peter

  • #27

    Helge und Joachim (Samstag, 19 Dezember 2015 20:57)

    Da fahrt Ihr doch dem Sommer entgegen und friert dabei.
    Es ist ja schon toll, was Ihr da so alles erlebt bzw. mitmacht.
    Zur Zeit läuft im Fernsehen ein Film über Patagonien, leider konnten wir Euch in keiner der gezeigten Szenen entdecken. Beim nächsten Mal müsst Ihr mal kräftig winken, damit wir sagen können: Schau dort ist Beatrice und Peter unsere berühmten Weltreisenden.
    Seid lieb gegrüßt. Wir wünschen Euch einen schönen vierten Adventssonntag. Vergesst nicht, mal einen Glühwein zu trinken, das hilft gegen ungemütliches Wetter. Bei uns herrschen Frühlingstemperaturen um 12-15 Grad. Die Glühweinstände auf den Weihnachtsmärkten machen ihre Umsätze mit Eis und Kaltgetränken.

  • #26

    Helge und Joachim (Freitag, 11 Dezember 2015 15:21)

    Zunächst herzlichen Dank für die Aufklärung bzgl. Deutscher in Chile.
    Wir dachten, die Südhalbkugel hätte jetzt Sommer. Gewiss Ihr fahrt Richtung Südpol, so dass Ihr vermutlich isländischen bzw. grönländischen Sommer erlebt.
    Haltet die Ohren steif und weiterhin gute Fahrt und mögen Euch alle Wunder der Südhalbkugel begegnen.
    Liebe Grüße aus dem Ahrtal, das noch gar nicht so recht weihnachtlich aussieht. Eure Helge und Joachim

  • #25

    Helge uns Joachim (Montag, 07 Dezember 2015 21:02)

    Hallo, Ihr Beiden,
    das war ja wieder interessant zu lesen. Was hat denn den ursprünglich so deutschen Ort "chilenisiert"? Hatten die deutschen Einwanderer plötzlich keine Lust mehr auf den Ort oder erlagen sie dem demographischen Wandel?
    Wie wünschen Euch weiterhin viele spannende Augenblicke und Erlebnisse.
    Wir waren gestern mit Johannes und Familie auf der Satzveyer Burgweihnacht.
    Es war sehr bunt und schön nur fehlt halt ein bisschen Schnee.

  • #24

    Helge und Joachim (Mittwoch, 02 Dezember 2015 00:08)

    Da habt Ihr ja wieder einmal viele schöne Augen- und Ausblicke erlebt.
    Das Erlebnis mit den Trickdieben war wohl das "lowlight" Eurer Reise, sofern es diesen Ausdruck überhaupt geben sollte. Es ist schon unglaublich, dass ich heute lesen kann, was Ihr über tausende von Kilometern gestern erlebt bzw. erlitten habt.
    Seid herzlich von uns gegrüßt, weiterhin glückliche Reise und Gottes Segen auf Eurem weiteren Weg.
    Eure Helge und Joachim

  • #23

    Bianka & Alex (Montag, 23 November 2015 20:22)

    Hallo ihr zwei,
    habe extra 3 Tage Urlaub genommen, um die ganzen Fotos anzusehen. Und ich glaube ich bin noch nicht durch. Macht schön so weiter und passt auf euch.
    Wir trinken einen Glühwein auf euch.
    LG

  • #22

    Helge und Joachim (Sonntag, 22 November 2015 13:46)

    Nun habt Ihr ja schon bald Halbzeit und düst fröhlich in Südamerika herum.
    Wir wünschen Euch weiterhin alles, alles Gute und eine frohe und gesegnete Adventszeit.
    Wir haben eine wunderbare, aber aufreibende Woche mit Luise hinter uns und hoffen auf ruhigere Wochen vor Weihnachten.
    Liebe Grüße aus dem Ahrtal.
    Eure Helge und Joachim

  • #21

    Helge und Joachim (Samstag, 07 November 2015 23:46)

    Das waren ja wieder imposante Eindrücke, die Ihr dort erlebt.
    Nach wievielen Kirchen- und Messenbesuche wird denn die "Heidin" endlich bekehrt sein?
    Wir wundern uns, dass Ihr die vielen Klimawechsel und Anstrengungen so einfach wegstecken könnt. Toll!!!!! Macht weiter so, wir sind gespannt.

  • #20

    Helge und Joachim (Dienstag, 27 Oktober 2015 21:10)

    Das war ja wieder ein spannender Reisebericht zu Ecuador.
    und heute seid Ihr schon wieder auf dem Anflug nach Peru.
    Leider konnten wir Eure Fotoserie zu Ecuador nicht anschauen.
    Da irgendetwas von Jimbambo o.ä. erzählt, und dass da an einem Programm-
    fehler gearbeitet würde. Na schön, dann sind wir darauf gespannt bis dieser
    Fehler behoben ist.
    Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute, Gesundheit, viel Freude und Gottes Segen.

  • #19

    Helge und Joachim (Mittwoch, 14 Oktober 2015 23:05)

    Hallo, Ihr Beiden,
    Eure Reiseberichte sind ja wirklich beeindruckend.
    Was macht Ihr eigentlich zwischen dem Nordinselbesuch und November,
    weil Ihr dann erst in Südamerika landet?
    Haben wir etwas überlesen?
    Wir wünschen Euch Beiden weiterhin viel Spaß und schöne Überraschungen
    auf Eurer Weiterreise.
    Unsere kurze aber schöne Segelsaison auf dem Rursee endet am Samstag,
    da ist dann unser Krantag. Christian wird mir helfen, das Böotchen kranfertig zu machen.
    Seid herzlichst von uns gegrüßt
    Eure Helge und Joachim

  • #18

    Schwesti Gabi mit Rainer (Sonntag, 04 Oktober 2015 08:12)

    Hallo ihr beiden Abenteurer,
    Hab schon länger nicht mehr in eurem Tagebuch gelesen.... Heute morgen, Sonntag früh um acht Uhr, sitze ich hier am Tisch und genieße die Ausführungen der Maus. Wie gut, dass ihr sie dabei habt, ich liebe die Erzählungen und die Bilder!
    Ich freue mich für euch, dass ihr solche wunderbaren Erfahrungen macht und es euch so gut geht dabei!
    Liebe Grüße an meinen liebsten Bruder, meine liebste Schwägerin und die Maus

  • #17

    Astrid und famiglia (Donnerstag, 20 August 2015 08:06)

    Hey Ihr 2 :)
    Jetzt seid Ihr noch gar nicht mal so lange unterwegs und habt dochs chon so viel erlebt!Es ist superschön Eure Erlebnisse mitzulesen und dann die Fotos.....SCHMILZ :)
    Noch ganz viel Reisevergnügen wünschen Euch die Krozinger :*